Was genau ist Nethosting, und wer nutzt es wofür?

Um Informationen im Internet hochzuladen, braucht man dort eine genügend große Menge Speicherplatz auf einem Webserver. Dieser speichert die Daten und macht sie anderen Computern zugänglich. An dieser Stelle kommt der Webhosting-Provider ins Spiel. der Werserver gehört ihm und somit auch der Webspace, und er vermietet Teile davon an andere Menschen. Diese können dann den gemieteten Speicherplatzfür ihre Websites nutzen. Der Anbieter von Internet-Dienstleistungen nimmt für das zur Verfügung stellen des Speicherplatzes meist eine monatliche Gebühr . in welchem Rahmen sich diese bewegt, kann ganz unterschiedlich sein und entscheidet sich auch danach, wie groß der gemietete Speicherplatz ist und welche Extra-Leistungen man benötigt. Der Anbieter von Internet-Dienstleistungen kümmert sich darum, dass der Webserver zuverlässig arbeitet und immer erreichbar ist, damit der Internetauftritt ohne Einschränkungen angewählt werden kann.

24.7.10 12:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen