Bereitstellen von Webspace – was kann man sich darunter vorstellen?

Eine Homepage ist eine Homepage einer Privatperson oder eines gewerblichen Nutzers. Diese Website ist online allen Nutzern der Öffentlichkeit zugänglich. Um eine einen Internetauftritt ins online zu stellen, muss sich der Besitzer zunächst eine ausreichend große Menge Webspace mieten. Dieser bezeichnet einen Webspace, der dann unbedingt dem Kunden zur Verfügung steht, damit der Kunde ihn mit seinen Inhalten und Daten füllen kann. Die Vertreiber von Internet-Speicherplatz heißen Webhosting-Anbieter. oft gibt es zusammen mit dem bloßen Speicherplatz auch noch andere Features. nicht selten haben größere Webhosting -Provider gleich Pauschalpakete bieten an, die sich an Privatpersonen oder Firmen richten und entsprechend auf die Bedürfnisse abgestimmt sind. Teilweise sind Basisangebote bereits sehr kostengünstig oder gar umsonst zu haben.

24.7.10 12:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen